Brauchen Sie Hilfe?

Allgemeine Fragen und Antworten

DATENSCHUTZRICHTLINIE

Ticket setzt sich für Ihre persönliche Integrität ein, und es ist für uns von großer Bedeutung, dass Sie sich sicher fühlen können, dass die personenbezogenen Daten, die Sie mit uns teilen, in sicheren Händen sind.  Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit geltendem Recht, und in dieser Datenschutzrichtlinie wollen wir deshalb in transparenter Weise beschreiben, wie wir Ihre Daten erheben, verwenden, zeigen, übermitteln und speichern und wie Sie Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten bei uns erhalten und diese Daten aktualisieren können.
 

Was sind personenbezogene Daten und was ist ein sog. Verantwortlicher?

Unter personenbezogene Daten werden alle Informationen verstanden, die direkt einer lebenden natürlichen Person zugeordnet werden können, z. B. Name, Personennummer, Postanschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. Ein Verantwortlicher ist derjenige, der allein oder zusammen mit anderen die Zwecke und die Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten bestimmt.

 

Verantwortung für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Das schwedische Unternehmen Ticket Privatresor AB ist Verantwortlicher für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen auf dieser Website, anderen, von Ticket betriebenen Websites, über mit Ticket verbundenen Kommunikationssystemen sowie in Kontakten mit Tickets Reiseverkäufern und Mitarbeitern erheben. Ticket Privatresor AB ist Teil der Ticket Leisure Travel Group AB, die einen beherrschenden Einfluss auf die anderen Unternehmen innerhalb des Konzerns ausübt. Ticket Privatresor AB und Ticket Leisure Travel Group AB tragen dadurch eine gemeinsame Verantwortung für die Verarbeitung personenbezogener Daten. Ticket Privatresor AB (im Weiteren „Ticket“, „wir“ oder „uns“) ist jedoch Ihr Hauptkontakt, und bei Fragen und zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich an uns.

 

Erforderliche Verarbeitung von personenbezogenen Daten und Verarbeitung auf Grundlage von Einwilligung
Ticket verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nur zu dem Zweck, unseren Vertrag mit Ihnen erfüllen zu können (d. h. um Ihre Buchung verwalten und vermitteln oder die Bereitstellung Ihres Kaufs gewährleisten zu können), weil Sie Ihre Einwilligung gegeben haben und um den gesetzlichen Anforderungen oder anderen berechtigten Interessen nachzukommen. In den Fällen, in denen die Verarbeitung auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt, haben Sie das Recht, diese jederzeit zu widerrufen, indem Sie uns kontaktieren. Bei Widerruf Ihrer Einwilligung löschen wir die personenbezogenen Daten und stellen die Verarbeitung ein, die von der Einwilligung umfasst waren. Es können jedoch Fälle auftreten, in denen dieselben personenbezogenen Daten sowohl auf Grundlage von Einwilligung als auch zur Erfüllung des Vertrages oder weil die Daten erforderlich sind, um anderen rechtlichen Verpflichtungen oder berechtigten Interessen nachzukommen, verarbeitet werden. Dies bedeutet, dass auch, wenn Sie die Einwilligung widerrufen und die Verarbeitung, auf die sich die Einwilligung bezog, eingestellt wird, die personenbezogenen Daten bei uns immer noch zur Erfüllung anderer Zwecke vorhanden sein können.

 

Wie wir personenbezogene Daten erheben und welche Daten wir erheben

Ticket erhebt personenbezogene Daten direkt von Ihnen, durch Ihre Nutzung unserer digitalen Dienstleistungen und von Dritten.

 

Bei Buchung oder Kauf
Wenn Sie durch Ticket eine Reise buchen oder ein anderes Produkt oder eine andere Dienstleistung kaufen, erheben wir personenbezogene Daten von Ihnen, um Ihre Bestellung ausführen zu können. Dazu können Angaben über Namen, Personennummer, Geschlecht und Kontaktangaben sowohl desjenigen, der die Buchung oder den Kauf durchführt, als auch anderer Reisender gehören. In diesem Zusammenhang werden auch Informationen über den Kauf wie Bestell-/Buchungsnummer, was gebucht/gekauft wurde, wann und wo die Buchung/der Kauf erfolgte und Zahlungsangaben gespeichert werden. Auch Ihre etwaigen Kommentare oder Wünsche über beispielsweise Kost oder Barrierefreiheit im Zusammenhang mit Ihrer Buchung werden gespeichert, um die Dienstleistungen, die Sie durch uns bestellen, verwalten zu können.

 

Bei persönlichen Kontakten

Wir können personenbezogene Daten von Ihnen erheben, wenn Sie uns beispielsweise in einer Filiale, über den Kundendienst, über E-Mail oder mittels Formular, telefonisch, im Zusammenhang mit Veranstaltungen oder Wettbewerben oder in anderer Weise kontaktieren. Zusätzlich zu Ihren Anfragen oder Ihrem Feedback erheben wir auch die zur Beantwortung Ihrer Frage oder zur Verwaltung Ihres Anliegens  erforderlichen personenbezogenen Daten wie Namen, Bestell-/Buchungsnummer und Kontaktangaben. Wir können auch andere personenbezogene Daten erheben, die Sie uns von sich aus übermitteln, wie Angaben über Allergien, Vorlieben in Bezug auf Essen, den Gesundheitszustand oder andere Angaben über Sie oder andere Personen Ihrer Reise oder Buchung, um die Dienstleistungen, die Sie durch uns bestellen, verwalten zu können.

 

Bei Nutzung unserer digitalen Dienstleistungen
Wenn Sie eine unserer Websites oder eine andere digitale Dienstleistung von uns nutzen, erheben wir Daten über die Anwendung der Dienstleistung wie IP-Nummer, Spracheinstellungen, Interneteinstellungen, Betriebssystem, Plattform, Bildschirmauflösung und Informationen über Ihren geografischen Standort.  Wir erheben auch Daten darüber, wie Sie in der Dienstleistung navigieren, welche Suchen Sie vornehmen und an welchen Reiseprodukten Sie interessiert sind. Wenn Sie sich bei unseren Plattformen und Online-Diensten mit Ihren Benutzerdaten von sozialen Netzwerken wie Facebook und Google anmelden, erteilen Sie auch Ihre Einwilligung zum Teilen Ihrer Benutzerdaten mit uns. Ticket verwendet Cookies, um wichtige Funktionen und die Funktionalität auf unseren Websites gewährleisten und Ihr Kundenerlebnis verbessern zu können, siehe unsere separate Cookie-Richtlinie.

 

Wenn Sie in Werbesendungen einwilligen oder Mitglied in unserem Kundenclub werden
Wenn Sie im Zusammenhang mit Ihrer Buchung, auf unserer Homepage oder im Kontakt mit unseren Filialen oder unserem Kundendienst eingewilligt haben, Werbung zu empfangen und/oder Mitglied im Kundenclub von Ticket zu werden, erheben wir die Angabe zu Ihrer E-Mail-Adresse, um E-Mail-Aussendungen und anderes digitales Werbematerial an Sie senden zu können.  Wenn Sie mit der digitalen Werbung interagieren (z. B. E-Mail-Aussendungen oder digitale Anzeigen öffnen oder anklicken), erheben wir auch Daten über diese Interaktionen, und wenn Sie Angaben übermitteln, durch die wir Sie identifizieren können, verbinden wir die Daten Ihres Nutzungsmusters mit den anderen Daten, die wir von Ihnen erhoben haben. Wenn Sie an unseren Kundenuntersuchungen teilnehmen möchten, können wir auch Ihre diesbezüglichen Antworten speichern.

 

Von dritten Parteien
Beim Buchen und beim Kontakt mit uns in verschiedenen Angelegenheiten können Fälle auftreten, in denen eine Person personenbezogene Daten über eine oder mehrere andere Personen in einer Reisegesellschaft übermittelt. Wenn Sie nicht selbst, sondern eine andere Person eine Buchung vorgenommen hat, von der Sie umfasst sind, erheben wir Ihre diesbezüglichen personenbezogenen Daten von dieser Person. Dies gilt auch, wenn eine andere Person für Sie mit uns in Kontakt getreten ist.

 

Wenn Sie durch Ticket eine Reise gebucht oder eine Dienstleistung gekauft haben, können wir Informationen über Ihre Reise mit dem oder den Reiseanbietern austauschen, die die Reise durchführen oder mit dem oder den Unternehmen, die die bestellte Dienstleistung zur Verfügung stellen.

 

Um für die Korrektheit Ihrer personenbezogenen Daten zu sorgen, ergänzen und aktualisieren wir Ihre personenbezogenen Daten, indem wir Angaben von privaten und öffentlichen Registern einholen. Dies gilt beispielsweise für Adresse und Personennummer.

 

Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Über die bereits im vorstehenden Abschnitt genannten Absichten hinaus verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:

 

Lieferung und Verwaltung bestellter Dienstleistungen und Produkte

Ticket verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten zur Vermittlung, Verwaltung und Lieferung Ihrer gebuchten Dienstleistungen und Produkte, d. h. zur Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages. Dazu gehört unter anderem die Buchung und Zahlung von Dienstleistungen bei Reiseanbietern und anderen Dienstleistern, die Ausstellung von Reisedokumenten und die Verwaltung von Änderungen. Die Verwaltung umfasst auch die Anwendung Ihrer Daten zu Buchführung, Abrechnung und Prüfung.

 

Kundenpflege
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen vor, während und nach Ihrer Reise die Serviceleistungen bieten zu können, auf die Sie gemäß dem mit uns geschlossenen Vertrag Anspruch haben. Wir können Ihre personenbezogenen Daten wie Namen und Bestell-/Buchungsnummer verwenden, um Sie und Ihre Reise sowie Ihre Kontaktangaben wie E-Mail-Adresse und Telefonnummer zu identifizieren, um Sie mit Fragen und Informationen erreichen zu können. Wir können auch alle übrigen personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erhoben haben, verwenden, um Ihre Frage oder Ihr Anliegen verwalten zu können, je nachdem, welche Daten im Einzelfall dafür relevant sind.

 

Kommunikation und Informationen
Wenn Sie durch uns eine Reise gebucht oder eine Dienstleistung bestellt haben, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten für Sendungen wie Buchungsbestätigungen, Zahlungserinnerungen, Zahlungsbestätigungen und Informationen über beispielsweise Abweichungen und Angebote in Verbindung mit der Reise oder der Dienstleistung. Für solche Kommunikation nutzen wir die Kontaktangaben, die bei der Buchung übermittelt wurden, vor allem E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

 

Verkaufsförderung und Personalisierung
Auf unseren Websites verwenden wir Informationen über unsere Nutzer für sog. Personalisierung. Dies bedeutet, dass wir die Angaben, die wir von Ihnen erhoben haben und Ihre Nutzung unserer Dienstleistungen verwenden, um zu beeinflussen, wie der Inhalt der Website präsentiert wird, wenn gerade Sie uns besuchen. Wir verwenden Personalisierung auch in unserer Kommunikation über soziale Medien und bei Online-Werbung auf anderen Websites als den von Ticket.se. Erfahren Sie mehr in unserer Cookie-Richtlinie, wie Sie die Einstellungen in Ihrem Webbrowser ändern, um die Verwendung von Cookies blockieren zu können. Wir möchten Sie jedoch darauf aufmerksam machen, dass Sie dann nicht die ganze Funktionalität auf unseren Websites nutzen können.

 

Wenn Sie Ihre Einwilligung zum Empfang von Werbung gegeben haben, können wir Ihre personenbezogenen Daten auch verwenden, um Ihnen gezielte Werbung über E-Mail oder andere digitale Kanäle zu senden und Ihre Buchungshistorie, Ihr Nutzungsmuster und Ihre Vorlieben zu verwenden, um den Inhalt der Werbung anzupassen und Ihnen die Angebote zu unterbreiten, die für Sie unserer Meinung nach die größte Relevanz besitzen und von Interesse sind. Sie können solche Werbung jederzeit ablehnen, indem Sie den Link zur Abmeldung in unserem E-Mail-Marketing anklicken oder sich an eine unserer Filialen oder unseren Kundendienst wenden.

 

Entwicklung von Dienst- und Serviceleistungen und Geschäftstätigkeit
Wir verwenden die Angaben, die wir von unseren Kunden erheben, zur Auswertung, Entwicklung und Verbesserung unserer Dienst- und Serviceleistungen, zur Ausbildung unserer Mitarbeiter und zur Beseitigung von Mängeln und zur Verbesserung der Sicherheit, u. a. durch die Entdeckung und die Bekämpfung von Missbrauch der Dienstleistungen, Betrug und anderen Straftaten. Diese Verarbeitung nimmt Ticket unter Berücksichtigung einer Interessenabwägung vor, was uns dabei hilft, zu gewährleisten, dass Sie unsere Dienstleistungen sicher nutzen können und dass sich unsere Serviceleistungen kontinuierlich verbessern. Für diese Zwecke verwenden wir hauptsächlich anonyme oder anonymisierte Angaben auf aggregierter Ebene, es treten aber auch Fälle auf, in denen wir von uns erhobene personenbezogene Daten in relevanten Zusammenhängen verwenden. Zur Verbesserung unserer Dienst- und Serviceleistungen können wir Sie auch für Marktuntersuchungen kontaktieren.

 

Gesetzliche Vorschriften
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kann auch erfolgen, damit wir die durch Gesetze und Verordnungen vorgeschriebenen Pflichten, beispielsweise in Bezug auf Sicherheit, Rechnungsführung und Reklamation, erfüllen können.

 

Offenlegung von personenbezogenen Daten

Ticket ist Vermittler von Reisen und Dienstleistungen, und um die von Ihnen gebuchten oder gekauften Produkte und Dienstleistungen verwalten und liefern zu können, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten mit Reiseunternehmen und anderen Anbietern, die Dienstleistungen bereitstellen, teilen.

 

Da Ticket Reisen in die ganze Welt vermittelt, befinden sich viele der Reiseunternehmen, die die Reisen bereitstellen (z. B. Fluggesellschaften, Hotels, Mietwagen-Verleiher und Dienstleistungsanbieter am Reiseziel) außerhalb der EU und des EWR (Mitgliedsländer der EU sowie Norwegen, Island und Liechtenstein). Das bedeutet, dass die personenbezogenen Daten an Unternehmen in diesen Ländern für dieselben, oben beschriebenen Zwecke übermittelt werden können. 

 

Um unsere Geschäftstätigkeit betreiben und entwickeln und Ihnen bessere Serviceleistungen, Angebote und Kommunikation bereitstellen zu können, verwenden wir verschiedene IT-Dienste, IT-Systeme, Kommunikationslösungen, Kunden- und Fallbearbeitungssysteme, Analyse- und Untersuchungswerkzeuge, Zahlungslösungen und Kooperationspartner, die in bestimmten Fällen personenbezogene Daten speichern und verarbeiten.

 

Ticket kann auch Ihre personenbezogenen Daten mit anderen Unternehmen der Ticket Leisure Travel Group AB und mit einer Organisation teilen, an die wir einen Teil unseres Geschäfts oder einige unserer Rechte oder Pflichten gemäß eventueller Verträge mit Ihnen verkaufen oder abtreten. Wenn die Abtretung oder der Verkauf durchgeführt wird, kann die Organisation, die Ihre personenbezogenen Daten empfangen hat, Ihre Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie verwenden.

 

Wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder das Gesetz es erlaubt, können wir personenbezogene Daten im erforderlichen Maße mit staatlichen Stellen und Behörden teilen.

 

Alle Übermittlungen erfolgen, um die oben beschriebenen Zwecke der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erfüllen. Wir ergreifen alle angemessenen rechtlichen, technischen und organisatorischen Maßnahmen um zu gewährleisten, dass Ihre personenbezogenen Daten sicher verarbeitet und beim Übermitteln an oder Teilen mit einer dritten Partei zu einem adäquaten Schutzniveau erfolgt. In den Fällen, in denen wir personenbezogene Daten an einen Dienstleister übermitteln, der unser Auftragsverarbeiter ist, schließen wir stets die erforderlichen Verträge, um zu gewährleisten, dass wir die Kontrolle über die personenbezogenen Daten behalten und dass diese von unserem Auftragsverarbeiter in Übereinstimmung mit den rechtlichen Vorschriften und mit größter Sicherheit behandelt werden.

 

Links zu anderen Websites

Die Websites, E-Mail-Versendungen und andere Dienstleistungen von Ticket können Links zu anderen Websites enthalten, die von anderen Unternehmen und Organisationen mit eigenen Datenschutzrichtlinien betrieben werden. Funktionen auf unseren Websites können auch mit anderen sozialen Medien wie Facebook und Google verknüpft sein, die ebenfalls eigene Datenschutzrichtlinien haben. Lesen Sie Bedingungen und Datenschutzrichtlinie sorgfältig durch, bevor Sie personenbezogene Daten auf einer Website einer anderen Organisation oder eines anderen Unternehmens angeben, da Ticket nicht dafür haftet, wie diese Organisationen personenbezogene Daten, die Sie an diese übermitteln, verarbeitet.

 

Speicherung von personenbezogenen Daten

Ticket speichert Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies für den Zweck der Verarbeitung in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie erforderlich ist.

 

Wenn Sie in den Empfang von Werbung eingewilligt haben oder Mitglied des Kundenclubs von Ticket sind, werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert, bis Sie Ihre Einwilligung zur Werbung widerrufen und/oder Ihre Mitgliedschaft im Kundenclub beenden. Sie können jederzeit Ihre Einwilligung zum Empfang von Werbung widerrufen, indem Sie den Link zur Abmeldung in unserem E-Mail-Marketing anklicken oder sich an eine unserer Filialen oder unseren Kundendienst wenden, und Sie können jederzeit Ihre Mitgliedschaft im Kundenclub beenden, indem Sie sich an eine unserer Filialen oder unseren Kundendienst wenden.

 

Auch wenn Sie in den Empfang von Werbung nicht eingewilligt haben oder kein Mitglied im Kundenclub von Ticket sind, werden von uns erhobene personenbezogene Daten bei einer Buchung drei (3) Jahre nach Ihrer letzten Buchung gespeichert. Dies bedeutet, dass Ihre personenbezogenen Daten aus unserer Kundendatenbank gelöscht werden, wenn Sie drei Jahre keine neue Buchung vorgenommen haben.

 

Falls Sie uns angerufen haben, können wir Anrufprotokolle und eventuelle Aufnahmen Ihres Telefongesprächs bis zu einem Jahr speichern.

 

In den Fällen, in denen wir personenbezogene Daten speichern, um gesetzliche Anforderungen zu erfüllen, wie z. B.  die Buchführungspflicht, bestimmen die gesetzlichen Vorschriften, wie lange Ihre Daten zu speichern sind.

 

Dieselben personenbezogenen Daten können an verschiedenen Stellen für verschiedene Zwecke gespeichert werden. Dies kann bedeuten, dass eine Angabe, die von einem System gelöscht wurde, in dem sie nicht länger gebraucht wird, immer noch in einem anderen System vorhanden sein kann, wo sie gespeichert wird, um einen anderen Zweck zu erfüllen, für den sie noch erforderlich ist.

 

Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Wir sind uns der Bedeutung des Schutzes und der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten vollauf bewusst. Wir ergreifen geeignete Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen Verlust und unbefugten Zugang, unbefugte Anwendung, Änderung oder Löschung zu schützen. Wir arbeiten laufend mit „Datenschutz durch Technikgestaltung und datenschutzfreundliche Voreinstellungen“,  werten kontinuierlich die Risiken der erfolgten Verarbeitung personenbezogener Daten aus und ergreifen erforderliche Sicherheitsmaßnahmen zur Verringerung der Risiken. Wir bilden unsere Mitarbeiter laufend in Fragen des Datenschutzes aus, und unsere Angestellten haben strikte Anweisung erhalten, alle personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen zu verarbeiten. Bei Ticket trägt ein Datenschutzbeauftragter die übergreifende Verantwortung für die Verarbeitung personenbezogener Daten innerhalb des Konzerns.

 

Ihre Rechte

Ticket haftet dafür, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit geltenden Rechtsvorschriften erfolgt. Wir werden auf Ihr Verlangen oder aus eigener Initiative Daten berichtigen, löschen oder ergänzen, die sich als unrichtig, unvollständig oder irreführend erwiesen haben, und wir werden laufend personenbezogene Daten löschen, wenn wir nicht das Recht haben, diese weiter für legitime Zwecke zu verarbeiten.

 

Sie haben das Recht zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten ergänzt, berichtigt und in bestimmten Fällen gelöscht werden. Sie haben auch das Recht zu verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf bestimmte Zwecke begrenzt wird und das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen (beispielsweise wenn Sie infrage stellen, ob die personenbezogenen Daten korrekt  sind oder die Verarbeitung rechtmäßig ist).

 

Sie haben auch das Recht, durch einen unterschriebenen Antrag einen Registerauszug von Ticket unter anderem darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten von Ihnen erfasst sind, welche Zwecke die Verarbeitung verfolgt und an welche Empfänger Angaben übermittelt worden sind oder übermittelt werden sollen.

 

Wenn Sie nicht wünschen, dass Ticket Ihre personenbezogenen Daten z. B. für Direktmarketing verarbeitet, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, indem Sie sich von unserem E-Mail-Marketing abmelden oder sich an uns wenden. Wenn wir Ihren Widerruf entgegengenommen haben, beenden wir die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu dem Zweck, für den Sie die Einwilligung erteilt hatten.


Kontakt und Beschwerden usw.
Ticket hat einen Datenschutzbeauftragten ernannt, zu dessen Aufgaben es gehört dafür Sorge zu tragen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Ticket in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften erfolgt. Wenden Sie sich gern an diesen Datenschutzbeauftragten unter gdpr@ticket.se, wenn Sie Fragen oder Anliegen in Bezug auf diese Datenschutzrichtlinie oder dazu haben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, speichern und verwenden.

 

Wenn Sie der Ansicht sind, dass wir oder ein anderes Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten entgegen der geltenden Gesetzgebung zum Datenschutz verarbeitet, können Sie sich an Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (Staatliches Datenschutzamt) wenden.

 

Um Registerauszüge von Ticket zu verlangen, wenden Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten unter folgender Adresse:

 

Ticket Privatresor AB

Att: GDPR

Box 151

131 08 Nacka

Schweden

 

Senden Sie Ihren schriftlichen Antrag zusammen mit einer Kopie eines gültigen Ausweises und Ihrer Unterschrift im Original ein.

 

Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie

Von Zeit zu Zeit können wir Änderungen in unserer Datenschutzrichtlinie vornehmen. Bei größeren Änderungen werden wir Sie in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften rechtzeitig darüber in Kenntnis setzen. Wir werden auch auf unserer Website eine aktualisierte Datenschutzrichtlinie veröffentlichen. Die aktualisierte Datenschutzrichtlinie trägt dann ein anderes Datum und eine andere Versionsnummer. Besuchen Sie bitte unsere Website regelmäßig, um sich über Aktualisierungen zu informieren.

Version 1.0, aktualisiert 22.05.2018